Peak Design Sling – die Immer-dabei-Tasche

Ab in die Ferien mit dem Peak Design Sling 5L

Peak Design ist bekannt dafür, Gutes zu entwickeln. Praktisch und stylish soll es sein – der Peak Design Sling Bag 5L war die Wahl meiner Begierde. Ich liebäugelte schon lange mit dieser  immer-dabei-Tasche. Jetzt hab ich mir sie einfach aus dem Regal genommen und ausprobiert. Und all den Stuff reingepackt, der für mich immer dabei sein muss. Ich bin gerne in der Stadt unterwegs  und habe nur ein paar ausgewählte Dinge dabei und diese finden in der neuen Tasche von Peak Design locker ihren Platz. Auch in meinen Ferien! – deshalb hier ein kleines Review wie sich die kompakteste und günstigste Tasche von Peak Design im Alltagstest durchschlägt.

Das passt alles in die Tasche

– Fujifilm X-T100 mit angesetztem 27mm Pancake Objektiv und Haida ND Filter
– Powerbank
– Bose Soundsport Wireless Headphones mit Ladehülle
– USB Ladegerät fürs Apple iPhone
– USB – Lightning Cable
– Ersatzakku für die Fujifilm Kamera
– mein Portmonnaie sowie Visitenkarten und mein Schlüssel
– Und mein iPad 9.7“ 

Peak Design Sling

Peak Design Sling

 

Ja genau, das alles ist in dieser kleinen Tasche mit drin! Und sie wiegt mit allem keine 2.5 Kilo! Macht schon Spass, alles was ich unbedingt dabei haben will, so klein, und unauffällig und sehr angenehm mitzunehmen! – Den Peak Design Sling 5l gibt es sogar in 3 verschiedenen Farben! – Schwarz, – Ash – Hellgrau und in einem neuen Lindgrün, in welchem auch die neue Travelline aus dem Hause Peak Design daherkommt!

Tragekomfort

Die Tasche lässt sich als Schultertasche tragen aber auch als klassische „Bauchtasche“. Beide Varianten haben ihre Vorteile! Der Notch, mit dem sich die Tasche ganz leicht satt an den Rücken anziehen lässt und wieder lösen lässt ist genial, diesen Mechanismus von Peak Design kennt man bereits aus der 10l Sling Tasche! Grossartig und wahnsinnig schnell! – Eine top Funktion! Der Trageriemen ist genügend breit, um bequem auf meinen Schultern zu liegen, ohne das was drückt oder nervt. Auch bei schwerem Gewicht. So muss eine Tasche liegen! Oder besser gesagt „hängen“.

Peak Design Sling

Verarbeitung

Wie von Peak Design gewohnt wird auf ein Gewebe aus Nylon gesetzt, in meinem Fall in der Farbe Schwarz und im inneren sandbraun. Die Tasche sollte Regen standhalten, dies konnte ich „leider“ in Ägypten nicht austesten. Aber laut anderen Leuten hält diese stylische Alltagstasche auch einem kleinen und großen Regen stand! Und euer wertvolles Material ist sicher vor der Nässe. Wie bei allen Produkten von Peak Design sind auch hier die Reissverschlüsse wasserdicht. Die Verarbeitung entspricht dem, was man für ein Produkt von 129.00 CHF erwarten darf. Es stimmt einfach alles!

Bestell dir deinen Peak Design Sling 5l jetzt im Online Shop

Peak Design Sling

 

Oliver Baer

Seit seinem fünfzehnten Lebensjahr ist die Fotografie Olivers grosse Liebe und Leidenschaft. Über all die Jahre erlernte er sein Handwerk autodidaktisch. All seine Fähigkeiten, sein ganzes Wissen und Können hat er sich selber angeeignet und ist seit Beginn an selbstständig. Auch heute fotografiert Oliver aus Überzeugung und Passion.

One Response

  1. Ich kann die Begeisterung für diese Tasche teilen. MeineFuji X-T20 oder X-T3 mit Objektiv plus jeweils ein oder zwei weitere Objektive sowie Zubehör kommen damit locker auf die Reise mit. Sehr positiv auch, dass die Tasche hinten öffnet, so ist die Sicht nicht durch eine Klappe verwehrt. Manchmal wünschte ich mir, ich hätte zwei der 5l statt der 5l und 10l gekauft. Die 10l ist zu gross und dadurch zu unpraktisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben