Downloads zum Yongnuo YN-622N-TX Trigger

Auf dieser Seite finden Sie Anleitungen und Firmware Updates zum Yongnuo YN-622N-TX Trigger mit LCD für Nikon. Bitte beachten Sie, dass das Einspielen einer neuen Firmware zu irreparablen Schäden an dem jeweiligen Gerät führen kann. Deshalb ist es wichtig, die Instruktionen zum Installieren der Firmware im jeweiligen Handbuch des verwendeten Gerätes zu lesen oder die Hersteller-Webseiten zu besuchen und dort den Anweisungen genauestens zu folgen. Falls Sie nicht sicher sind: Wir bieten für bei uns gekaufte Geräte einen Installationsservice an. Sie können uns das Gerät inklusive 20 Franken einsenden und wir installieren Ihnen die jeweils neuste Firmware.  Bitte nehmen Sie dazu im vornherein mit uns Kontakt auf.

Anleitung – Yongnuo YN-622N-TX

Deutsche Anleitung Yongnuo 622N-TX (Nikon)

Update Software

Yongnuo Blitz- und Funkfernauslöser Update Software

Firmware – Yongnuo YN-622N-TX

Firmware Yongnuo YN622N-TX v1.09

 

Avatar

Thomas Leuthard hat lange Zeit intensiv auf der Strasse fotografiert, bis ihm diese Art der Fotografie keinen Spass mehr machte. Nun experimentiert er in den verschiedensten Bereichen der Fotografie und unterstützt das Fotichaestli Team bei Informatik & Social Media Fragen.

2 Responses

  1. Liebes Fotochäschtli Team

    Ich arbeite mit dem Youngo YN622N-TX Trigger und den YN622N- i-TTL Flash Triggern. Meine Kameraausrüstung besteht aus einer D800 und einer D750 und einem Blitz – Speedlight SB 900. Prinzipiell finde ich diese Wireless Flash Trigger/Controller sehr gut. Doch jetz haben mich diese Youngo Teile schon zweimal im Stich gelassen. Ich installiere sie wie gewohnt auf die Kameras und mache meine Testbilder im TTL Modus. Alles scheint zu funktionieren. Aufeinmal gehen sie in den A Modus und ich kann sie nicht mehr ansteuern und auch nicht auf den TTL Modus zurück stellen…?! An was kann dies liegen?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Lieber Gruss
    Pät

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben